Bild File Stichtbuch 596x334px | SEGNO

Schichtbuch

Das SEGNO Schichtbuch unterstützt Werk- und Schichtleiter bis hin zum Anlagenpersonal in einer horizontalen und vertikalen Kommunikation und ermöglicht eine effektive, transparente und nachvollziehbare werksübergreifende Betriebsorganisation.

Das Schichtbuch führt und dokumentiert in einem Betrieb alle Kommunikation zwischen beliebig vielen Werken innerhalb der Betriebshierarchie. Dienstanweisungen und betriebliche Vorgaben erreichen ihre Adressaten, der informationelle Rückfluss aus dem Betrieb an die Entscheider qualifiziert die nächsten Aktionen.

Instandhaltungsarbeiten lassen sich vorausschauend integrieren. Auf ungeplante Störungen kann schnell und flexibel reagiert werden. Alle Betriebsabläufe sind komplett dokumentiert und Voraussetzung für Schwachstellenanalysen und Verbesserungen.

Broschüre

Eckdaten

  • Klare Struktur und Verbindlichkeiten für komplexe Fahrbefehle
  • Jeder erhält alle Informationen, die er braucht – von unten nach oben und umgekehrt
  • Schnelle Reaktion auf Störungen und ungeplante Stillstände
  • Integration des Instandhaltungssystems
  • Integration mit der Automatisierungstechnik
  • Rechtsverbindliche Dokumentation
  • Stabile Rechteverwaltung verhindert Missbrauch

Kernfunktionen des Schichtbuches

  • … geben Ziele für die nächste Periode vor
  • … steuern den zentralen Betriebsablauf
  • … beinhalten alle Anweisungen für den Betrieb in dem Gültigkeitszeitraum
  • … werden von oben nach unten erteilt
  • … haben längere Gültigkeit von z.B. einer Woche
  • … können bei besonderen Anlässen modifiziert werden
  • … werden aus einem Pool vorbereiteter und modifizierbarer Fahrbefehle generiert
  • … ergeben sich aus konkreten unvorhergesehenen Anlässen wie außerplanmäßige Wartung, Störung o.ä.
  • … ergänzen die Fahrbefehle
  • … und sichern der Betriebsziele
  • … ergeben sich aus zyklischen Betriebsabläufen
  • … werden von der Automatisierungsebene generiert oder manuell ausgelöst
  • … beinhalten festgelegte und zu quittierende Aktionen
  • … ergeben sich aus Störungen im Betriebsablauf
  • … werden von der Automatisierungsebene generiert oder manuell ausgelöst
  • … beinhalten festgelegte und zu quittierende Aktionen
  • … jede Schicht wird mit ihren Schichtdetails erfasst (Schichtleiter u.a. Verantwortliche)
  • … jede Schicht erfasst alle relevanten Informationen zur Weitergabe an die nächste Schicht und/oder an die vorgesetzte Stelle
Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen und Leistungen? Wünschen Sie weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Neu laden.