Berliner Wasserbetriebe-Leittechnik

  • Version
  • Download 37
  • File Size 338 KB
  • File Count 1
  • Create Date March 24, 2020
  • Last Updated March 24, 2020

Berliner Wasserbetriebe
Modernisierung des Prozessleitsystems der gesamten Berliner Wasserversorgung mit 18 Werken

Das Projekt LSW II hatte im Wesentlichen den Ersatz der Hard- und Software der Prozessleitsystemebenen aller Werke und technischen Standorte des Leitsystems Wasserwerke zum Inhalt. Die technischen Komponenten des LSW waren zum Teil seit dem Jahre 2000 im ununterbrochenen Dauerbetrieb. Die zulässige Betriebszeit war weit überschritten, welches sich auch in den vermehrten Ausfällen von einzelnen technischen Komponenten zeigte. Die berühmte „Badewannenkurve“ der Störhäufigkeiten von technischen Anlagen bezogen auf ihre Laufzeit lief schon lange über.

Es wurde eine Entflechtung und klarere Strukturierung der eingesetzten Software vorgenommen. Dabei wurde großer Wert auf die Verwendung von Standardsoftware und den Verzicht auf alle Sonderprogramme gelegt. Somit sind spätere Anpassungen, Erweiterungen oder Erneuerungen einfacher zu realisieren. Es wurde auf die Oracle Datenbank und das Umos/PIMOS Berichtwesen innerhalb des Leitsystems verzichtet und dieses mit Hilfe des ACRON Datenbanksystems in die Bürowelt überführt. Das ACRON System gestattete uns gleichzeitig eine verbesserte Kurvendarstellung innerhalb des LSW. Die Sicherheit des Leitsystems wurde wesentlich durch die Einführung der Serverredundanz erhöht. Des Weiteren wurde ein zentrales, redundantes Meldearchiv eingeführt.

Weiteres


Download
Recent Posts
Kontaktieren Sie uns

Not readable? Change text. captcha txt
Banner Fernwirkungtechnik 1920x450px | SEGNO